Unsere

Materialien

für Lavida-Tische

Materialinformation Tische

Keramik

Keramik ist ein robustes und pflegeleichtes Material, das sich durch ausgezeichnete Gebrauchseigenschaften hervorragend als Tischplatte eignet.

Durch den speziellen Produktionsprozess kann es bei Keramik naturbedingt zu leichten Unreinheiten kommen. Dies sind kleinere Farbunterschiede, Pigmentflecken, Streifenbilder bei besonderem Lichteinfall und geringe Erhöhungen bzw. Vertiefungen auf der Fläche. Sie stellen keinen Qualitätsmangel dar, sondern verleihen der Keramik ihren besonderen Charakter.

Keramik ist nur sehr begrenzt in der Lage, sich plastisch zu verformen. Deshalb kann es bei harten Schlägen im Kantenbereich zu Rissbildungen bis hin zur Absplitterung und zum Brechen des Materials kommen.


 

KERAMIK IST...
>  weitgehend  kratzfest: Keramik  verfügt über eine abriebfeste und nahezu kratzfeste Oberfläche.  Nur  noch  härtere  Materialien  wie  z.  B.  ein Diamant können ihre Oberfläche beschädigen.

> hitzebeständig: Porzellankeramik bleibt auch bei  Hitzeeinwirkung form- und oberflächenstabil, sodass sogar heiße Töpfe direkt auf die Keramiktischplatte gestellt werden können.

>  lebensmittelecht:  Aus  der  Oberfläche  dunsten keinerlei Stoffe aus. Pilze, Bakterien und Schimmel können nicht in die Oberfläche eindringen. 

>  pflegeleicht:  Porzellankeramik  lässt  sich  mit  handelsüblichen  Reinigungsmitteln  mühelos  reinigen und  widersteht  organischen  und  anorganischen Lösungsmitteln. 

>  weitgehend  lichtecht:  Da  Porzellankeramik  aus 100%  nicht  organischen  Materialien  besteht,  ist die Tischoberfläche UV-beständig und bleicht durch den Kontakt zu Sonnenlicht so gut wie nicht aus.

Arktis weiß

anthrazit

Zement montana

Zement dunkel

Zement hell

Mooreiche

Eiche dunkel

tortora

Eiche hell

Oxido flame

Oxido darknight

Holz

Holz ist ein Naturmaterial. Jeder Baum und damit auch jeder unserer Tische ist durch seine Maserung, Farbe, Struktur und Geschichte einzigartig. Farb- und Strukturunterschiede machen den unnachahmlichen Charakter von Echtholz aus und machen jeden Tisch zu einem Unikat.

Holzfurnier

Unsere Tische mit echtholzfurnierter Oberfläche durchlaufen eine sehr strenge Auswahl - nur die schönsten und edelsten Baumstämme  werden zu  Furnierholz verarbeitet.

Dabei wird großer Wert auf den Wuchs und die Farbgebung gelegt, um eine möglichst optimale Selektion zu treffen. Im Vergleich zu Massivholztischen verziehen sich furnierte Holztische nur wenig. 

Im Laufe der Zeit verändert sich der Farbton von Naturhölzern unter Einfluss des Tageslichts (z. B. Eiche wird gelblicher, Nussbaum bleicht aus). Schützen Sie Ihren Tisch soweit möglich vor direkter Sonneneinstrahlung, um ein Ausbleichen zu verzögern. 

Asteiche

Kernbuche

Nussbaum Splint

Massivholz

Massivholztische sind ein echtes Naturprodukt und bestehen, anders als holzfurnierte Tischplatten, durchgängig aus Holz. Die Oberfläche unserer Massivholztische wird geölt, damit diese bei Beschädigungen nachbearbeitet werden kann. Durch Anschleifen der Oberfläche und Nachölen kann ein Fachmann kleinere Kratzer behandeln und entfernen.

Die Klappeinlagen des Tisches weisen aus fertigungstechnischen Gründen keine zur Tischplatte weiterlaufende Maserung auf. Die Einlagen werden extra gefertigt und bestmöglich passend zur Tischplatte ausgesucht.

Eiche bianco

Eiche

Kernbuche

Nussbaum

Wildeiche bianco

Wildeiche geräuchert

Wildeiche

 
OBERFLÄCHENBEHANDLUNG VON HOLZ
 

Unsere Massivholzplatten werden standardmäßig geölt. Öle dringen ins Holz ein und schützen dieses von innen. Die offenporige, seidenmatte Oberfläche  wirkt  feuchtigkeitsabweisend und hält Alkohol und Säure (z. B. Apfelsaft) einige Minuten bis Stunden stand.

Generell aber können Verunreinigungen in die offenen Poren eindringen. Dafür sind kleinere  Reparaturen wie die Entfernung  oberflächlicher Kratzer möglich. Geölte Oberflächen müssen alle 3 - 6 Monate nachgeölt werden.

HPL

HPL-Tischplatten verfügen über eine robuste, pflegeleichte und schmutzunempfindliche Oberfläche, die hoher Beanspruchung standhält.
HPL besteht zu über 60 % aus dem nachwachsenden Rohstoff Papier. Die verbleibenden 30-40 % bilden unter Wärme ausgehärtete Harze, die die Platte sehr widerstandsfähig und pflegeleicht machen. Diese sind gesundheitlich unbedenklich und sogar für den Einsatz im Lebensmittelbereich / Krankenhaus zugelassen. Unter hohem Druck und großer Hitze werden die Papierschichten und die Harze verpresst.
Wir verwenden HPL-Furnier auf einer MDF- bzw. Multiplex-Platte (mehrschichtiges Massivholz). Dabei wird die MDF-Platte komplett mit HPL-Furnier ummantelt, während bei der Multiplex-Platte nur die Oberfläche mit HPL belegt wird und an den Kanten und der Unterseite die schönen Massivholzschichten noch zu sehen sind.

HPL IST...
> langlebig: Die Oberfläche der Tischplatte ist robust, widerstandsfähig  und  weitgehend  kratzfest  -  eine sehr unempfindliche Alternative zu Lackoberflächen.

>  pflegeleicht:  Von  der  schmutzunempfindlichen Oberfläche  können  Verunreinigungen  einfach  und mit  fast  allen  Reinigungsmitteln  entfernt  werden (Ausnahme: stark ätzende, bleichende oder scheuernde Reinigungsmittel).

> hygienisch: Die porenfreie, geschlossene Oberfläche bildet keinen Nährboden für Mikroorganismen.

HPL Multiplex

HPL belegt

MDF-Platten mit HPL belegt

weiß

HPL Multiplex

HPL-Furnier auf Massivholz; die Massivholzschichten sind an der Tischkante sichtbar (s. Bild oben).

weiß

Eiche bianco

Wildeiche

Glas hinterlackiert

Tischplatten aus Glas verbinden strahlen schlichte Eleganz aus. Die harte, plane Oberfläche ist sehr pflegeleicht und hygienisch, da sie keinen Nährboden für Bakterien, Pilze oder Schimmel bietet.

Wir  bieten  unsere  Glastischplatten satiniert an. Die satinierte Oberfläche wirkt matt und ist relativ unempfindlich gegen Fingerabdrücke.

Bitte beachten Sie, dass leichte Wolken, Ringe, Schlieren oder Ziehfehler in den Spektralfarben physikalisch bedingt und unvermeidbar sind und deshalb keinen Grund zur Beanstandung bieten. Kleinste Blaseneinschlüsse oder Steinchen sind nach den heutigen Herstellungsverfahren leider nicht immer zu vermeiden und sind kein Reklamationsgrund.

Glas weiß satiniert

Glas anthrazit satiniert

Glas cappuccino satiniert

Lack

Tischplatten aus Lack sind zeitlos und relativ kostengünstig. Für unsere  Lack-Tischplatten  benutzen  wir  als Trägermaterial eine MDF-Platte, die mit hochwertigem, farbigem Mattlack ummantelt wird.
Unsere Lack-Tische bieten wir auf  Kundenwunsch  neben  den  Standardfarben  in allen RAL-Farbtönen an. So kann die Tischfarbe an die Einrichtung angepasst werden.

weiß

cappuccino

anthrazit

Top